Nur für kurze Zeit! Verwende den Rabattcode: UEFA10 für 10% Rabatt auf RB470/RS677/RS818/RQ760
Nur für kurze Zeit! Verwende den Rabattcode: UEFA10 für 10% Rabatt auf RB470/RS677/RS818/RQ760

Datenschutzerklärung

Stand: 11.08.2022 Datenschutzerklärung für Hisense Gorenje Webshop 

1. Verantwortlich für die Datenverarbeitung 

Diensteanbieter und Verantwortlicher für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist 
Hisense Gorenje Germany GmbH 
Parkring 31 
85748 Garching bei München 
 Telefon: 089 50 20 70 
Fax: 089 502 07 100 
E-Mail: info@gorenje.de



2. Datenschutzbeauftragter 

 Unsere externe Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter hisense-gorenje.dsb@verdata.de. Sie können sich jederzeit bei allen Fragen und Anregungen zum Datenschutz direkt an unsere Datenschutzbeauftragte wenden.

3. Ihre Rechte

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über Ihre bei Hisense Gorenje Germany GmbH gespeicherten Daten sowie bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung Ihrer Daten und auf Übertragbarkeit von Ihnen digital bereitgestellter Daten. Beruht eine Verarbeitung auf einer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegenüber Hisense Gorenje Germany GmbH widerrufen. Beruht eine Datenverarbeitung durch Hisense Gorenje Germany GmbH auf einem berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, können Sie dieser Verarbeitung aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, widersprechen. Hisense Gorenje Germany GmbH verarbeitet die Daten dann nur weiter, wenn hierfür nachweislich zwingende, schutzwürdige Gründe vorliegen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder wenn die Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Sie können Ihre Rechte gegenüber Hisense Gorenje Germany GmbH per Mail an oder schriftlich an die o.g. Kontaktdaten des Verantwortlichen geltend machen. Darüber hinaus können Sie sich jederzeit beim Datenschutzbeauftragten unter den angegebenen Kontaktdaten über die Verarbeitung Ihrer Daten beschweren. Außerdem steht Ihnen ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde zu. Eine Liste der Aufsichtsbehörden (für den nichtöffentlichen Bereich) mit Anschrift finden Sie unter: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html


4. Datenverarbeitung beim Webseitenbesuch

4.1 Aufruf der Webseite 

Bei jedem Seitenaufruf werden Server-Logfiles (IP-Adresse, Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Übertragene Datenmenge, Status des Abrufs (erfolgreich / nicht erfolgreich), Browsertyp und Betriebssystem des Endgerätes sowie URL der jeweils vorher aufgerufenen Seite (sogenannte „Referrer URL“)) verarbeitet. Diese Verarbeitung ist zur Sicherstellung des Verbindungsaufbaus und der reibungslosen Nutzung unserer Webseite zwingend notwendig und erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1b) DSGVO. Diese Informationen werden für die Dauer von max. 7 Tagen gespeichert und dann gelöscht. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich, diesbezüglich besteht keine Widerspruchsmöglichkeit für den Nutzer.

Die Daten werden auch für Auswertungen der Systemsicherheit und -stabilität sowie bei konkretem Anlass auch zur Aufklärung von Rechtsverletzungen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauch- oder Betrugshandlungen) aufgrund eines überwiegenden berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität sowie der Aufklärung gemäß Art. 6 Abs.1 f) DSGVO verarbeitet. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, bleiben bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls gespeichert.

4.2 Cookies und ähnliche Technologien

Wir setzen verschiedene Analysedienste und Online-Marketing-Tools ein, die in unterschiedlichem Umfang und für verschiedene Zwecke Daten verarbeiten. Darüber hinaus binden wir in unserer Webseite auch Dienste Dritter ein. Sofern für einzelne Verarbeitungsvorgänge Ihre Zustimmung erforderlich ist, können Sie uns diese bei Ihrem ersten Webseitenbesuch über die eingeblendete Cookie Bar erteilen. Für die Verwaltung Ihrer Einwilligungen und Widerrufe setzen wir das Consent Management Tool von Cookiebot, Cybot A/S, Havnegade 39, 1058 Copenhagen, Denmark, ein. Cookies oder ähnliche Technologien, die für die ordnungsgemäße Funktion unserer Webseite oder für ausdrücklich von Ihnen angeforderte Dienste zwingend erforderlich sind, verarbeiten wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 b) DS-GVO sowie ggf. § 25 Abs. 2 TTDSG. Alle anderen Cookies setzen wir ausschließlich mit Ihrer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO i.V.m. § 25 Abs. 1 TTDSG. Ausführliche Informationen zu den auf dieser Webseite eingesetzten Cookies und Anwendungen für Analyse- und Marketingzwecke sowie bei der Einbindung von Diensten Dritter eingesetzten Tools finden Sie in den Cookie-Einstellungen. In den Cookie-Einstellungen können Sie Ihre Auswahl auch jederzeit überprüfen und für die Zukunft ändern.



4.3 Einwilligungsverwaltung mit Consent Management-Tool 

Wir nutzen zur Einholung wirksamer Nutzereinwilligungen für einwilligungspflichtige Cookies und Anwendungen das Einwilligungsmanagement-Tool von Cookiebot. Das eingesetzte Tool ermöglicht Ihnen darüber hinaus, von Ihrem Widerrufsrecht für bereits erteilte Einwilligungen Gebrauch zu machen. Durch Einbindung eines entsprechenden JavaScript-Codes wird Nutzern beim Seitenaufruf ein Banner angezeigt, in dem der Nutzer mittels Setzens eines Häkchens Einwilligungen für bestimmte Verarbeitungen erteilen oder auch widerrufen kann. Hierbei blockiert das Tool das Setzen aller einwilligungspflichtigen Cookies und Anwendungen, bis dass Sie die Einwilligung wie beschrieben ausdrücklich erteilen. Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, werden folgende personenbezogene Daten an Cookiebot übertragen und in unserem Auftrag verarbeitet: Opt-In und Opt-Out-Daten User Agent Consent-ID Einwilligungstyp Zeitpunkt der Einwilligung

4.4 Bestellung im Shop / Nutzerkonto 

Sie können als Gast oder als registrierter Nutzer in unserem Online-Shop einkaufen. Im Rahmen des Bestellprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die in unserem Online-Shop gesondert markierten Pflichtfelder müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Ansonsten ist es uns nicht möglich, einen Kaufvertrag mit Ihnen abzuschließen und Ihnen die gewünschte Ware zu liefern. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Bei einem Einkauf in unserem Online-Shop können Sie darüber hinaus eine der angebotenen Zahlungsarten (PayPal / Kreditkarte) zur Begleichung des Kaufpreises auswählen. Beim Abschluss Ihrer Bestellung werden die für die Bezahlung erforderlichen Daten an einen unserer Zahlungsdienstleister weitergegeben. Wenn Sie als registrierter Nutzer in unserem Online-Shop einkaufen, können Sie Rechnungs- und Lieferanschriften sowie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart für eine schnellere und bequemere Bestellung bei uns in Ihrem Nutzerprofil hinterlegen. Die Daten und das Nutzerkonto können Sie jederzeit über das Konto aktualisieren und deaktivieren bzw. löschen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zum Abschluss und zur Abwicklung von Kaufverträgen. Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten speichern wir gem. gesetzlichen Vorschriften für die Dauer von 10 Jahren.

4.5 Zahlungsabwicklung 

Sie können als Gast oder als registrierter Nutzer in unserem Online-Shop einkaufen. Im Rahmen des Bestellprozesses verarbeiten wir personenbezogene Daten von Ihnen. Die in unserem Online-Shop gesondert markierten Pflichtfelder müssen von Ihnen ausgefüllt werden. Ansonsten ist es uns nicht möglich, einen Kaufvertrag mit Ihnen abzuschließen und Ihnen die gewünschte Ware zu liefern. Alle weiteren Angaben sind freiwillig. Bei einem Einkauf in unserem Online-Shop können Sie darüber hinaus eine der angebotenen Zahlungsarten (PayPal / Kreditkarte) zur Begleichung des Kaufpreises auswählen. Beim Abschluss Ihrer Bestellung werden die für die Bezahlung erforderlichen Daten an einen unserer Zahlungsdienstleister weitergegeben. Wenn Sie als registrierter Nutzer in unserem Online-Shop einkaufen, können Sie Rechnungs- und Lieferanschriften sowie die von Ihnen bevorzugte Zahlungsart für eine schnellere und bequemere Bestellung bei uns in Ihrem Nutzerprofil hinterlegen. Die Daten und das Nutzerkonto können Sie jederzeit über das Konto aktualisieren und deaktivieren bzw. löschen. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO zum Abschluss und zur Abwicklung von Kaufverträgen. Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten speichern wir gem. gesetzlichen Vorschriften für die Dauer von 10 Jahren. Wir verweisen ergänzend auf die Datenschutzerklärung von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

4.6 Empfänger 

Im Zuge der Bestellabwicklung setzen wir Dienstleister zur Bereitstellung und Betreuung der Shop-Software, Fulfillment-Partner sowie Logistik-Dienstleister ein, die in unserem Auftrag gem. Art. 28 DSGVO als Auftragsverarbeiter tätig sind. Bei trackbaren Sendungen geben wir Deine Bestell- und Adressdaten zudem an DHL 2-Mann-Handling GmbH, Charles-de-Gaulle Str. 20, 53113 Bonn, weiter, um eine Sendungsverfolgung zu ermöglichen und Sie z.B. über Zustellabweichungen oder -verzögerungen zu informieren.

4.7 Produktbewertung 

 Wir nutzen die Dienstleistungen der Bazaarvoice Inc., 10901 Stonelake Blvd., Austin, Texas 78759, USA (www.bazaarvoice.com), um unseren Kunden Bewertungsoptionen für unsere Produkte anzubieten, Produktbewertungen und Kundenanfragen auf unseren Webseiten zu ermöglichen und mit diesem Kundenfeedback Anpassungen unseres Angebotes zu entwickeln. Bei der Abgabe von Bewertungen und bei Aufruf von Bewertungen werden systembedingt Cookies gesetzt, um diese Services anzubieten. Die Cookies speichern keine personenbezogenen Daten. Rechtsgrundlage für unsere Nutzung der Auswertungsdienste von Bazaarvoice mit Sitz in den USA ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO. Für die Nutzung von Online-Technologien, bei denen keine personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung mit Ihrer Einwilligung auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft über unser Consent-Tool widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung erfolgten Verarbeitung bleibt hierbei unberührt. Bazaarvoice setzt bei der Nutzung des Bazaarvoice-Netzwerks und der sonstigen Services von Bazaarvoice weiterhin eigenständig und eigenverantwortlich Cookies. Eine Übersicht über diese Cookies finden Sie unter https://knowledge.bazaarvoice.com/wp-content/knowledge/en_US/cookies.html. Informationen zum Datenschutz finden Sie unter https://www.bazaarvoice.com/de/legal/datenschutzrichtlinie/

4.8 Dienste Dritter 

Google Tag Manager 

 Diese Webseite verwendet den Google Tag Manager der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google“). Durch diesen Dienst können Website-Tags über eine Oberfläche verwaltet werden. Der Google Tag Manager implementiert lediglich Tags. Das bedeutet: Es werden keine Cookies eingesetzt und es wird lediglich die IP-Adresse des Nutzers zum Verbindungsaufbau an Google übermittelt. Der Google Tag Manager löst andere Tags aus, die wiederum ggf. Daten erfassen können. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu. Wurde auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen, so bleibt sie für alle Tracking-Tags bestehen, insofern diese mit dem Google Tag Manager implementiert werden. Wir verwenden den Google Tag Manager auf Grundlage unseres berechtigten Interesses aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist hierbei die technische Einbindung anderer Website-Tools zu ermöglichen. Da eine Übertragung der IP-Adresse an Google in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de 

Google Analytics 

 Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Internetanalysedienst, der von Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”) zur Verfügung gestellt wird. Google Analytics verwendet sogenannte “Cookies”. Google wird diese Informationen im Auftrag des Betreibers dieser Website benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Websiteaktivitäten zu erstellen. Google wird diese Informationen auch dazu verwenden, dem Website-Betreiber weitere, mit der Nutzung der Website und des Internets verbundene, Dienstleistungen zu erbringen. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics gesendete IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google kombiniert. Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO auf der Grundlage der von Ihnen erteilten Einwilligung. Wir verwenden Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google nur gekürzt weiterverarbeitet. Wir haben mit dem Dienstleister einen Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen, in welchem wir ihn verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüber hinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA. Die Nutzungsbedingungen von Google Analytics und Informationen zum Datenschutz können über die folgenden Links abgerufen werden: http://www.google.com/analytics/terms/de.html https://www.google.de/intl/de/policies/ 

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Eine Löschung der Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User-ID) und Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID, IDFA [Apple-Kennung für Werbetreibende]) verknüpft sind erfolgt spätestens 14 Monate nach ihrer Erhebung. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie die Einstellungen Ihrer Browser-Software entsprechend anpassen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website uneingeschränkt nutzen können. Sie können auch verhindern, dass Google die durch den Cookie erzeugten Daten sammelt und Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) analysiert und diese Daten durch Google verarbeitet, indem Sie das Browser-Plugin herunterladen und installieren, das unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbar ist. 

Google Ads 

 Wir verwenden auf unserer Webseite “Google Ads”, einen Dienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland (nachfolgend bezeichnet als “Google”). Wir verwenden Google Ads zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen zu schalten. Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, können wir mit Google Ads mit Hilfe von Werbemitteln auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam machen. Dadurch können wir ermitteln, wie erfolgreich einzelne Werbemaßnahmen sind. Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „AdServer“ ausgeliefert. Wir verwenden hierfür sog. AdServer-Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 12 Monaten ihre Gültigkeit. Sie sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analysewerte folgende Informationen gespeichert: Unique-Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions), Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte). Diese Cookies ermöglichen Google eine Wiedererkennung Ihres Webbrowsers. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Ads-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Ads-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Ads-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren. Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz von Google Ads durch Google erhoben werden. Nach unserem Kenntnisstand erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unserer Webseite aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Google verfügen und registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass Google Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA. Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, zu Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten sowie zum Datenschutz können Sie den nachfolgenden Webseiten von Google entnehmen: Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de Google Website-Statistiken: https://services.google.com/sitestats/de.html Die Installation von Cookies können Sie verhindern, indem Sie vorhandene Cookies löschen und eine Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers deaktivieren. Wir weisen darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen können. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist auch dadurch möglich, dass Sie Ihren Webbrowser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden (https://www.google.de/settings/ads). Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Zudem können Sie interessenbezogene Anzeigen über den Link http://optout.aboutads.info deaktivieren. Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen.

Meta Pixel 

 Wir verwenden auf unserem Internetauftritt “Meta Pixel”, einen Dienst der Meta Platforms Ireland Limited, 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA (nachfolgend bezeichnet als: “Facebook”). Sofern Sie uns hierzu Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO erteilt haben, verwenden wir Facebook Pixel zu Marketing- und Optimierungszwecken, insbesondere um für Sie relevante und interessante Anzeigen bei Facebook zu schalten und so unser Angebot zu verbessern, für Sie als Nutzer interessanter auszugestalten und belästigende Anzeigen zu vermeiden. Facebook Pixel ermöglicht es Facebook, unsere Anzeigen auf Facebook, sog. “Facebook-Ads”, nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die Besucher unseres Internetauftritts waren, insbesondere die Interesse an unserem Onlineangebot gezeigt haben. Facebook-Pixel ermöglicht in diesem Fall auch eine Überprüfung, ob ein Nutzer nach einem Klick auf unsere Facebook-Ads auf unseren Internetauftritt weitergeleitet wurde. Facebook Pixel verwendet unter anderem Cookies, also kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher Ihres Webbrowsers auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Wenn Sie bei Facebook mit Ihrem Nutzerkonto angemeldet sind, wird der Besuch unseres Onlineangebotes in Ihrem Nutzerkonto vermerkt. Die über Sie erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Allerdings können diese Daten von Facebook mit Ihrem dortigen Nutzerkonto verknüpft werden. Wenn Sie über ein Nutzerkonto bei Facebook verfügen und registriert sind, kann Facebook den Besuch Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Da eine Übertragung personenbezogener Daten in die USA erfolgt, sind weitere Schutzmechanismen erforderlich, die das Datenschutzniveau der DSGVO sicherstellen. Um dies zu gewährleisten, haben wir mit dem Anbieter Standarddatenschutzklauseln gemäß Art. 46 Abs. 2 lit. c DSGVO vereinbart. Diese verpflichten den Empfänger der Daten in den USA, die Daten entsprechend dem Schutzniveau in Europa zu verarbeiten. In Fällen, in denen dies auch durch diese vertragliche Erweiterung nicht sichergestellt werden kann, bemühen wir uns um darüberhinausgehende Regelungen und Zusagen des Empfängers in den USA. Weitere Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz können Sie dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy. Informationen zu Facebook-Pixel können Sie dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616 Die dahingehenden Einstellungen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie auf dem nachfolgenden Internetauftritt von Facebook vornehmen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Wir weisen Sie darauf hin, dass diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. Darüber hinaus können Sie Cookies, die der Reichweitenmessung und Werbezwecken dienen, über die nachfolgenden Internetauftritte deaktivieren: http://optout.networkadvertising.org/ http://www.aboutads.info/choices http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ Wir weisen Sie darauf hin, dass auch diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen. 

 Externe Verlinkungen 

 Soziale Netzwerke (Facebook, Instagram, Twitter, YouTube) sind auf unserer Website lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Websites entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter.

5. SSL/TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt zur Gewährleistung der Sicherheit der Datenverarbeitung und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen, Login-Daten oder Kontaktanfragen, die Sie an uns als Betreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass in der Adresszeile des Browsers statt einem "http://" ein "https://" steht und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wir setzen diese Technologie ein, um Ihre Daten während der Übermittlung an uns zu schützen.

Pflicht zur Mitwirkung

Für den Fall, dass Sie ein persönliches Nutzerkonto zur Durchführung von Bestellungen in unserem Online-Shop einrichten, sind Sie verpflichtet, persönliche Zugangsdaten, die ihnen hierfür von uns zur Verfügung gestellt werden, vertraulich zu behandeln und keinen anderen Personen außer Ihnen zugänglich zu machen. Wir übernehmen keine Haftung für missbräuchlich verwendete Passwörter, soweit wir den Missbrauch nicht zu vertreten haben.